UNESCO Geopark  

 

 
   

Erasmus+ School Exchange  

Zur Homepage!

 

 
 
 
   

P O P A R T  


 

 
 
 
 
   

V I D E O A R C H I V  

 

zum

 

VIDEOARCHIV

 

 
 
 
   

Ein Blumengruß  

Wer wird Schachmeister?
 
 
 
 
 
 
 
 
   

Abenteuer in der Unterwelt der Petzen

Als Dank und Anerkennung für die großartige Präsentation des EU-Projektes „Geopark Karawanken/ Karawanke“ im Rahmen des Europatages „Wir sind Europa“ lud Projektleiter Mag. Gerald Hartmann die Schülerinnen und Schüler des Präsentationsteams aus der 4a Klasse gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Mag. Silvia Urban zu einer Kanufahrt ins Bergwerk Glančnik in Mežica (Slowenien) ein.

 

Nach einer 15-minütigen Einfahrt mit einem originalen Grubenwagen erreichten wir den Ausgangspunkt unseres Abenteuers, welcher 120 Meter unter der Erde liegt. Bei kühlen zehn Grad drangen wir noch tiefer in die Postojna Höhle ein und erreichten nach mehr als 400 Stufen die „Basisstation“, wo wir unsere Körper in vorbereitete Neoprenanzüge zwängten. Wieder mussten wir über eine schmale Treppe 95 Meter in den Berg nach unten steigen. Mit den Neoprenanzügen gar nicht mehr so einfach!

 

Am Grunde des Schachtes wartete glasklares Wasser mit Trinkwasserqualität, und nach einer genauen Einführung durften wir ins Wasser steigen und zu den Kajaks waten. Wir spürten, wie der Wasserdruck den Neoprenanzug an unsere Beine drückte und waren fasziniert von dieser erlebbaren Physikstunde.

 

Mit dem Kajak erkundeten wir die vielen kleinen Gänge, die noch bis 1994 als Bergwerksstollen dienten, und manchmal schalteten wir unsere Stirnlampen sogar aus, um in völliger Dunkelheit der Sprache des Bergs zu lauschen. Ein Rutsch über einen kleinen Wasserfall beendete dieses einzigartige Erlebnis und über eine nicht mehr benützte Mountainbike-Strecke ging es wieder zurück. Bevor wir den Berg mit dem Zug wieder verließen, hatte ein kleiner Kobold für uns noch eine Jause hergerichtet.

 

Obwohl wir keine Kameras bei uns hatten (die Handys hätten leicht nass werden können) nahmen wir viele Eindrücke mit nach Hause.

 

 

   

Wir sind eine SINGENDE KLINGENDE SCHULE  

 
 
 
 
   

NMS LAVAMÜND  

 

a